Brückenblockade in Genf (Fotos)

pin 01.06.2003 10:48 Themen: G8
In Geneva wurde heute morgen fast alle Brücken blockiert, die den Norden und den Süden der Stadt verbinden. Eine von ihnen war die Pont de la Jonction.
Etwa 200 Leute machten sich morgens um fünf auf einen kilometerlangen Fußweg zur Pont de la Jonction. Sie ist eine der Brücken, über die die Delegierten des G8-Gipfels in die Rote Zone von Geneva fahren müssen, um von dort nach Evian verschifft zu werden. Vermutlich hat das auch geklappt :( aber es wurden trotzdem ein paar schöne Barrikaden gebaut und zumindest symbolisch die Straße dort dichtgemacht. Die Polizei ließ sich (gar nicht dumm) nicht blicken. und so zogen wir so um acht wieder zurück in die Stadt. Denn um zehn beginnt ja die große Demo.
Materialsammeln am frühen morgen
...zusammenbasteln...
...anmalen...
...und fertig ist die hübsche Barrikade.
Nee halt, erst noch die Topfpflanze.
Zeit für nen Interview für Indy
Auf dem Nachhauseweg: Die Pont de Sous-Terre ist auch dicht
Indymedia ist eine Veröffentlichungsplattform, auf der jede und jeder selbstverfasste Berichte publizieren kann. Eine Überprüfung der Inhalte und eine redaktionelle Bearbeitung der Beiträge finden nicht statt. Bei Anregungen und Fragen zu diesem Artikel wenden sie sich bitte direkt an die Verfasserin oder den Verfasser.
(Moderationskriterien von Indymedia Deutschland)

Ergänzungen

Ergänze diesen Artikel

Schöne Bilder!!!

01.06.2003 - 11:52
Beim Abzug solltet ihr das Ding in Brand setzen, hat mehr Wirkung.

schöne schöne bilder ..

sy 01.06.2003 - 12:43
wird einem ja richtig warm um's herz, wenn man das sieht! ;)

BITTE BITTE BITTE !!!

moraltriefender spießer 01.06.2003 - 13:12
die gesichter unkenntlich machen, wenn welche zu sehen sind. kann ja mal passieren das da eins durchrutscht, sollte aber nicht. ansonsten saubere sache, die ihr da abliefert. danke

vermummte unkenntlich machen

vermummter 01.06.2003 - 21:24
bis auf das letzte foto sind alle "aktiven" vermummt, da wär das dann nur bildverunstalten, die auch noch zu übermalen

Ach Scheiße!

02.06.2003 - 02:31
wie gern wäre ich dabei!

zu Kommentar oben

einer 02.06.2003 - 14:15
eine Seite wurde nach Absprache aller Aktivisten angezuendet.

vermummungsfotos

Fotomacher 02.06.2003 - 14:28
Vorneweg: Obige Fotos stammen nicht von mir

Ich mache fleissig Bilder an Demos und mache nie jemanden unkenntlich. Wenn jemand sich im öffentlichen Raum bewegt, muss er damit rechnen, fotografiert zu werden. Die Bullen arbeiten eh mit Teleobjektiven und Fakejournalisten, da spielt es keine Rolle, wenn das eine oder andere Foto von jemandem aus der Masse sich dazugesellt. Zudem sind Videoaufnahmen viel beweislastiger als ein Foto von jemandem, der grad bei einer Barikade steht.

gipoco.com is neither affiliated with the authors of this page nor responsible for its contents. This is a safe-cache copy of the original web site.