Home | english | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT
NEULAND – Der Innovations- wettbewerb am KIT

www.kit-innovationsfonds.de

Vizepräsident für Forschung und Innovation
Dr. Peter Fritz

KIT-Präsidium: Dr. Fritz

Dr. Jens Fahrenberg
Leiter Innovations- management
(+49)721 608-25580
jens fahrenbergWkb0∂kit edu

Sekretariat Innovationsmanagement
Veronika Helfenbein

Tel.: (+49)721 608-25581

Fax: (+49)721 608-24814

veronika helfenbein@kit edu

Technologiemagazin RESEARCH TO BUSINESS

Webansicht

PDF-Download

Archiv

Jetzt kostenlos bestellen

RESEARCH TO BUSINESS abonnieren

NEULAND – KIT-Innovation

NEULAND im Web

NEULAND als PDF-Download

KIT-Innovation auf Facebook

  

"Es macht mich stolz

 mit meinem Know-how einen Beitrag zur Lösung drängender Probleme zu leisten."

Hans Leibold

"Jeden Tag

an etwas zu arbeiten, woran du glaubst, ist das Risiko als Untenehmens- gründer wert."

VISOLAS-Gründer Peter Greiner, Dr.-Ing. Thomas Woggon und Dr.-Ing. Johannes Barth

 
"Innovation ist

eine gute Idee, die man für den Einsatz weiterentwickelt und gewinnbringend einsetzt."

Prof. Dr. Ralf Reussner

"Innovation heißt

die richtige Frage zur richtigen Zeit zu stellen.“

Prof. Dr.-Ing. Kai Furmans

 
"Innovation bedeutet

Lösungsideen für die Probleme um sich herum und auf der ganzen Welt zu haben."

Prof. Dr. Manfred Wilhelm

"Innovation bedeutet

Ideen zum Leben zu bringen."

Dr. Pavel Levkin und Dr. Urban Liebel

 
"Am KIT

machen wir exzellente Forschung für die Anwendung und nicht für die Schublade."

Dr. Andreas Gutsch
"Um unseren

Wohlstand zu sichern, müssen wir die besten Produkte der Welt erfinden."

Prof. Dr.-Ing. Heinz Wörn

 
"Innovation heißt

unkonventionelle Ideen zu haben und diese dann auch umzusetzen.“

Dr.-Ing. Jürgen Brandner
 

Betreten Sie mit uns NEULAND!

Innovation heißt Neuland betreten! Machen Sie mit uns eine Reise durch die Innovations-Highlights am KIT des vergangenen Jahres.

Innovation am KIT

Unter Innovation verstehen wir die wirtschaftlich erfolgreiche Umsetzung von KIT-Wissen in Neuerungen in Wirtschaft und Gesellschaft.

Dies kann sowohl durch den direkten Transfer von neuen Erkenntnissen, innovativen Ideen oder Know-how geschehen, als auch durch gemeinsame Projekte mit der Wirtschaft, im Zuge derer konkrete Produkte, Technologien oder Verfahren entwickelt werden. Darüber hinaus tragen auch Personen vielfältig zur Innovation bei, sei es als qualifizierte KIT-Absolventen bei Ihren zukünftigen Arbeitgebern oder als Gründer eigener Unternehmen.

Die Basis aller Innovationen sind die wissenschaftlichen Institute sowie die thematisch und interdisziplinär ausgerichteten Forschungsstrukturen im KIT.

Information, Beratung und Begleitung in Verwertungsfragen sowie die Kontaktvermittlung mit den wissenschaftlichen Einrichtungen des KIT oder anderen zentralen Serviceabteilungen sind einige der Aufgaben der KIT-Dienstleistungseinheit Innovationsmanagement (IMA).

 

 

* Bildquelle BCP-Logo: Forum Corporate Publishing e.V.

gipoco.com is neither affiliated with the authors of this page nor responsible for its contents. This is a safe-cache copy of the original web site.