all4kurds

Riesige Projekte Wasserkraftwerke

Mit Wasserkraftwerken wurden 2008 über 15 % der damaligen Stromversorgung hergestellt in Europa waren das nur 9% in der Schweiz waren es über 52 % und in Österreich über 56 % das ist ziemlich gut , aber es geht noch besser denn zum Beispiel Norwegen hat über 99 % der Energie aus Wasser gewonnen , aber auch Wasserkraftwerke sind nicht immer gut , denn durch sie werden immer mehr Natur zerstört und Tiere getötet und ertränkt , ein gutes Beispiel dafür ist China , dort wird gerade der größte Wasserstaudamm der Welt gebaut mit dazu gehörigem Wasserkraftwerk , der Name dieses gigantischen Bauwerks ist Drei Schluchten Damm , für ihn wurde die Fläche Unterwasser gesetzt die in Deutschland nicht mal ein Bundesland hat , Tausende Menschen mussten umziehen und umgesiedelt werden , große teile der dortigen Natur werden überflutet und werden wahrscheinlich in ein paar Jahren komplett verschwunden sein , die Auffüllung dieses riesigen Stausees dauert mehrere Jahre. Wen in einem Wasserkraftwerk erst mal genug Druck aufgebaut ist können die Turbinen des Werkes eine gigantische menge an Strom und Energie erzeugen, und höchst wahrscheinlich endet diese Energiequelle nie denn durch die Verdunstung des Wasser durch die sonnenwärme wird das Wasser immer wieder verteilt und kann neu dazu gebraucht werden umweltfreundliche Energie zu erschaffen. Mehr zu Wasserkraftwerken auf dieser auch recht interessanten Seite eco-world.

This entry was posted Thursday, 7 October, 2010 at 8:20 am
You can follow any responses to this entry via RSS.
Both comments and trackbacks are currently closed.

About admin

gipoco.com is neither affiliated with the authors of this page nor responsible for its contents. This is a safe-cache copy of the original web site.