Geschichte

DER GRÜNDER VON RBC
M. R. De Haan war zunächst Arzt und wurde später Pastor. Bekannt war er für seine raue Stimme und die Begeisterung, mit der er die Bibel auslegte. Sein Anliegen war es, Menschen aller Völker zu einer  persönlichen Beziehung zu Christus und zum Wachstum im Glauben zu helfen.

1938 entstand so bei einem kleinen Radiosender die Detroit Bible Class. Plötzlich machte der geistliche Arzt Hausbesuche – bei Hunderttausenden von Zuhörern, die es nach Gottes Wort hungerte.

Auch wenn er mit seiner knarrenden, herrischen Stimme nicht dem Radiotyp entsprach, war das Programm äußerst erfolgreich, und Dr. De Haans pointierte Gedanken zu den biblischen Texten wurden schon bald für viele zu einer Quelle der Inspiration. Die Zuhörer begannen Manuskripte der Sendungen anzufordern. Die Nachfrage stieg stetig und man kann diese Texte wohl als Vorläufer der heute weit verbreiteten „Entdeckungs-Serie” betrachten.
Aus diesen Anfängen wuchs eine Arbeit, die sich noch heute dem geistlichen Anliegen und den Grundsätzen von Dr. De Haan verpflichtet weiß. Im Einklang mit den an anderer Stelle genannten biblischen Prinzipien stellt RBC Ministries inzwischen millionenfach weltweit umfangreiches Material für die Bibelauslegung zur Verfügung. Die Arbeit, die als Familienbetrieb im Keller von Dr. De Haan begann, wird heute von mehr als 500 Mitarbeitern auf der ganzen Welt weitergeführt.

RBC Ministries hat Büros in 20 Ländern. Dazu kommen Partner aus der ganzen Welt, die RBC-Material verbreiten. Unsere bekannteste Publikation, ein Heft mit Andachten für jeden Tag mit dem Titel „UNSER TÄGLICH BROT”, wird in fast 30 Sprachen übersetzt.

1994 wurde der Name von Radio Bible Class in RBC Ministries geändert. Dadurch soll zum Ausdruck kommen, wie sehr sich die Arbeit und das Angebot an unsere Freunde weltweit ausgeweitet haben.

DIE LEITUNG VON RBC
Getreu der seit über 60 Jahren bestehenden Zielsetzung geht es RBC weiterhin darum, Menschen aller Völker das Evangelium zu bringen, damit sie Gottes Wort immer besser kennen lernen und Jesus Christus ähnlicher werden.

Heute wird die Arbeit von Mart De Haan geleitet, dem Enkel von M. R. De Haan. Trotz Wachstum und vieler Veränderungen gelten noch immer die von Dr. De Haan formulierten Gründungsprinzipien.

Dr. De Haan war eine Führungspersönlichkeit und ein echter Gottesmann, der Jesus liebte und sein Wort mit Begeisterung auslegte.

Richard De Haan, oft „der Ermutiger” genannt, ging es vor allem um die Treue zu Gottes Wort und um Aufrichtigkeit in der Arbeit. Sein Lieblingsausspruch lautete: „Vertraue Gott und tue das Rechte.”

Der aktuelle Präsident Mart De Haan ist bekannt für sein freundliches Wesen, sein Bemühen um Genauigkeit in der Lehre und für seine Gabe, Gottes Wort klar und treffend weiterzugeben.

Entdeckungs-Serie

 Beim Nachdenken über Gottes Reich müssen wir uns vor zwei Gefahren hüten. Wir können uns Christi Herrschaft auf Erden nur als etwas Zukünftiges vorstellen. Oder wir suchen den Einfluss seiner Macht und Autorität nur in der Gegenwart.
Download PDF »



Add Widgets

Archiv durchsuchen





gipoco.com is neither affiliated with the authors of this page nor responsible for its contents. This is a safe-cache copy of the original web site.