An Spiegeln kam ich nie vorbei, ohne mich etwas intensiver um meine sehnsüchtigen Brüste zu kümmern. Die süßen Nippel waren auch recht zufrieden, wenn sie von meinen eigenen Lippen vernascht wurden. Ich wusste ganz genau, wie ich mich mit solchen Spielchen im Laufe meiner Putzarbeiten immer mehr in Stimmung brachte. Eines Tages stand ein modernes Gerät auf meinem Schreibtisch. Ich freute mich ehrlich. Sogar ein Farbdrucker und ein Scanner waren dabei. Die Überraschung war perfekt, weil Mama mit meinem Bruder einkaufen war. Gut so, denn ich hatte viel zu wenig Ahnung. Dennoch war ich ab diesem Tag zu stolz, Mathias zu bitten, mich in die Arbeit am PC einzuweisen. Voller Spannung reizte ich ihn, bis ich das erste leichte Pulsen in der Eichel fühlte. Das war für mich das Alarmsignal, für ein paar Sekunden von ihm abzulassen, um ihn gleich wieder einzufangen. Folterknecht nannte er mich und unfair, aber ich wusste genau, wie es ihm gefiel. Als er wirklich nicht mehr zu halten war, landete ich gleich neben dem Weg im Gras. Mit beiden Händen zog er mein Schlösschen auf. Ich musste mich erheben und zuschauen, wie er zwischen den zarten Blättchen stöberte und immer wieder seine Zunge in die Tiefe der Pussy und auf die Höhe meines Kitzlers schickte. Ich vergaß völlig meine gute Erziehung und die damenhafte Zurückhaltung.

Hier gibs Zaertlich mit Softcore


Zaertlich ~ Mitten im oeffentlichen Park habe ich es mir schoen besorgt und als Belohnung gabs schoen viel Sperma in den Mund Zaertlich. Willst du mir auch auf meinen Bauch spritzen? Zaertlich zaertlich. Zaertlich Bodybuilders Mehr gibts in anderen Filmen zu sehen. Zaertlich Ein Muss fuer echte freunde der Amateure zaertlich Zaertlich Manchmal koennt ihr mich auch doppelt im spielgel sehen g viel spass euer fickhaserl.

Ich wusste gar nicht, was mit meinem Mann an diesem Tage los war. Für ihn schien ich gar nicht mehr zu existieren. Er zog den Schoß des Mädchens auf seinen und begann sie stürmisch zu vögeln. Ich sah an seinen glänzenden Augen, wie er das junge Schneckchen genoss. Er lobte auch, wie eng und doch so herrlich schlüpfrig es war. Sie sagte nur so nebenher: "Lass mir doch meinen Spaß und eine schöne Erinnerung an dich." Bei mir rollten ein paar Tränchen. Ja, meine Zeit war bald vorbei. Ich wusste, wie schwer mir die Trennung von Dunja fallen würde. Ich wusste zwar, wie heftig ich auf einen G-Punktreiz reagieren konnte, aber so hatte ich es noch niemals erlebt. Als ich halb geschafft vor ihm lag, ging es mir nur noch darum, ihn auch so schnell wie möglich auf Wolke sieben zu schicken. Ich ließ mich nicht beeindrucken, wie oft er mich abdrängen wollte. Seinen schönen Schweif blies ich bis zum allerletzten Moment. Ich machte mich so darüber her, wie ich mir wünschte, dass er es dann auch bei mir machen sollte. "Ist es nicht herrlich", wisperte ich nebenher, "gleich von zwei Frauen geliebt und vergöttert zu werden? Noch dazu von zwei Frauen, die sich beinahe aufs Haar gleichen? Los, Schuft, sag mir sofort, ob wir auch im Bett gleich sind. Oh Andre, warum konntest du nicht mich heiraten.
| Bodybuilders | Softcore | Frivol |
gipoco.com is neither affiliated with the authors of this page nor responsible for its contents. This is a safe-cache copy of the original web site.